Skip to content
gruppenreise-planen

Gruppenreise planen: Die besten Strategien und Tools für die Organisation


Es gibt viele Formen von Reisen, und eine davon ist das Reisen mit einer Gruppe. Manche Menschen schrecken vor organisierten Reisen zurück, weil sie diese zu kommerziell finden, sich nicht an viele Fremde und einen vorgegebenen Zeitplan anpassen wollen.
In vielen Fällen können Gruppenreisen jedoch ein äußerst interessantes und unterhaltsames Erlebnis sein. Wenn Sie eine Gruppenreise planen, sollten Sie sich für eine kleinere Gruppe entscheiden und ein eher untypisches und exotisches Reiseziel wählen, dann werden Sie eine tolle Zeit haben.

Denn nicht jede Gruppenreise bedeutet überfüllte Busse, unangenehme All-inclusive-Hotels mit schlechtem Essen, unsaubere Unterkunft oder Fotos aus dem Fenster. Mit einer guten Planung können Sie auch in einer größeren Gruppe in der Natur wandern, auf gut ausgeschilderten Wegen Rad fahren, an einem schönen Strand faulenzen, die Weite des Meeres erkunden und viele andere interessante Teamevents organisieren.

Was ist mit der Organisation einer Gruppenreise verbunden?

Der erste Schritt bei der Planung einer Gruppenreise ist die Wahl des Reiseziels. Es ist wichtig, dass alle Mitglieder der Gruppe ähnliche Interessen haben, damit es während der Reise nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Sie können die Reise mit Freunden oder Verwandten organisieren, aber es ist auch möglich, die Dienste eines Reisebüros in Anspruch zu nehmen, das verschiedene Reiseziele vorschlägt.

Eine einfache Möglichkeit, ein geeignetes Reiseziel auszuwählen, besteht darin, die Mitglieder der Gruppe zu befragen und ihre Vorlieben herauszufinden. Wenn diese mit den Ihren übereinstimmen, ist das Ihre Gruppe. Wenn es Sommer ist, könnten Sie sich für eine Reise ans Meer mit Strand und Sonne entscheiden, um sich an dem Strand zu entspannen, oder für einen Angelausflug am Ufer eines schönen Sees. Diejenigen, die die frische Bergluft bevorzugen, können sich einer Gruppenreise in die Berge anschließen, um dort zu wandern, mit der Seilbahn zu fahren oder auf Bergpfaden zu radeln.

Wer sich für Geschichte und kulturelle Attraktionen interessiert, sollte sich für Städte und Dörfer entscheiden, die für ihr reiches kulturelles und historisches Erbe bekannt sind und über Museen, Kathedralen und andere Kulturdenkmäler verfügen. Es ist wichtig, dass alle Mitglieder der Gruppe einer Meinung sind.

Wahl von Transport und Unterkunft

Je nachdem, wohin Sie reisen und wie weit Sie reisen müssen, können Sie sich auf den Flugverkehr verlassen – er ist schnell und äußerst bequem. Das Problem ist, dass er teurer ist als andere Verkehrsmittel. Aber auch dafür gibt es eine Lösung – wenn Sie die Websites der Fluggesellschaften im Auge behalten, können Sie sehr günstige Flugtickets oder Low-Budget-Flüge finden. Zu diesem Zweck ist es eine gute Idee, einen Hauptorganisator in Ihrer Gruppe zu wählen – jemanden, der sich um die Überwachung der Ticketpreise kümmert.

Wenn Sie eine größere Gruppe sind, können Sie auch zwei oder sogar drei Personen bestimmen, die die Verantwortung übernehmen. Eine Person kümmert sich um den Transport, eine um die Auswahl der Unterkünfte und die dritte um die Auswahl von Unterhaltungsmöglichkeiten und Freizeitangeboten, zum Beispiel. Wichtig ist, dass sich die Teilnehmer der Reise einig sind.
Ein weiteres bequemes Transportmittel für eine Gruppenreise ist der Bus – es gibt genügend Sitzplätze für alle und Sie sind zusammen mit den anderen Mitgliedern der Gruppe. Bei längeren Strecken macht der Bus in Abständen Pausen, damit man sich bei einer Tasse Kaffee erfrischen kann.

Anreise mit dem Zug

Auch die Bahn sollte man nicht unterschätzen – sie bringt ihre eigene Romantik mit und ist im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln relativ günstig. Moderne Hochgeschwindigkeitszüge überwinden große Entfernungen in kurzer Zeit und sind eine gute Wahl für Menschen mit Flugangst. Gleichzeitig ist der Zug für Familien mit Kindern äußerst praktisch – man kann im Gang spazieren gehen, in ein anderes Abteil oder in den Speisewagen gehen.

Sehr oft kommt es vor, dass man verschiedene Verkehrsmittel kombiniert – mit dem Flugzeug, um das größere Ziel zu erreichen, und dann mit dem Zug, Bus oder Mietwagen. Wenn Sie mehrere Städte in einem anderen Land besuchen, fliegen Sie vielleicht zuerst mit dem Flugzeug und nehmen dann einen Zug oder Bus zwischen den Städten. Die Organisation richtet sich ganz nach Ihrem Budget, Ihren Vorlieben und Ihrer Einstellung zum Reisen.
All-inclusive-Anlagen und -Hotels sind in der Regel die ersten Unterkünfte, an die man denkt, wenn man seine Reise plant.

Ferienwohnungen

Sie können aber auch in privaten Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Bungalows oder Hostels übernachten – diese sind wesentlich budgetfreundlicher. Bei der Wahl Ihrer Unterkunft sind einige wichtige Dinge zu beachten: ob Sie kleine Kinder dabei haben, wie weit die Unterkunft von den Attraktionen entfernt ist, die Sie besuchen möchten, ob alles, was Sie brauchen, in der Nähe ist, z. B. ein Restaurant, günstige Verkehrsmittel. All das sind Dinge, die bei der Planung berücksichtigt werden müssen.

Freizeitgestaltung und Aktivitäten organisieren

Je nachdem, wohin Sie reisen und zu welchem Zweck, können die Aktivitäten sehr vielfältig sein. Wenn Sie zum Beispiel als Unternehmensleiter eine Gruppenreise für Ihre Mitarbeiter organisiert haben, warum nutzen Sie die Reise nicht, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren? Eine solche Reise wird der Müdigkeit und Monotonie in der Teamarbeit ein Ende setzen.

Eine Reise ins In- oder Ausland trägt dazu bei, die Leistung und Effizienz der Kollegen und Mitarbeiter zu verbessern. Während dieser Motivationsreise können Sie verschiedene Teamevents in Form von Spielen und Unterhaltung organisieren – Training, Quiz, Geburtstagsfeiern. Das Team wird geschlossen zurückkehren, und Sie werden feststellen, wie reibungslos die Arbeitsprozesse ablaufen.

Kultur einplanen

Wenn Sie eine Gruppenreise zum Skifahren unternommen haben, gibt es keine bessere Garantie für eine unvergessliche Winterpause, die Sie in guter Gesellschaft auf den verschneiten Pisten des von Ihnen gewählten Berges verbringen. Wenn Sie zu beliebten Reisezielen reisen und Sehenswürdigkeiten wie Museen, berühmte Galerien oder andere Attraktionen besuchen möchten, bedenken Sie, dass dies die Ziele Tausender anderer Touristen sind, die sich zur gleichen Zeit am selben Reiseziel aufhalten, wie zum Beispiel Disneyland, der Louvre und der Eiffelturm in Paris, Burj Khalifa in Dubai oder die Uffizien in Florenz.

Damit Sie nicht stundenlang in den Warteschlangen vor den Kassen warten müssen, wäre eine vorherige Reservierung und die Garantie, dass Ihre Anreise nicht mit einem arbeitsfreien Tag zusammenfällt, gut. Ein weiterer Grund, warum es sich lohnt, Gutscheine oder Eintrittskarten für Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im Voraus zu buchen, besteht darin, interessantere Möglichkeiten zu nutzen, die Stadt und die bekannteren Sehenswürdigkeiten zu erkunden, wie Fahrradtouren oder Bootsfahrten auf der Seine.

Digitale Lösungen zur Erleichterung der Organisation

In der heutigen digitalen Welt gibt es viele Tools und Apps, mit denen Sie einfach und bequem gute und günstige Angebote für Transport, Unterkunft und Besichtigungen finden können. So verfügt die Skyscanner-Anwendung beispielsweise über die praktische Funktion „Überall suchen“, die Ihnen jederzeit die günstigsten Flüge von Ihrem Flughafen für den von Ihnen gewählten Zeitraum anzeigt.

Auch Apps sind äußerst nützlich, um die Finanzen stets unter Kontrolle zu halten und keine unnötigen Ausgaben zu tätigen. Sie können auch eine einfache Tabelle erstellen, um Ihre Route und Preise aufzuzeichnen, oder Apps wie Splitwise oder Tricount verwenden.

Vorteile von Gruppenreisen

Gruppenreisen bieten viele Vorteile, vor allem wenn Sie einem professionellen Reisebüro vertrauen. Sie reduzieren nachweislich den Stress – Sie brauchen sich nicht zu fragen, wie Sie von einem Ort zum anderen kommen, Sie fahren nicht allein, Sie haben mehr Zeit, das neue Ziel zu erkunden. Das Reisen in einer Gruppe schafft neue soziale Kontakte – Sie treffen neue und unterschiedliche Menschen, mit denen Sie Spaß haben und von denen es immer etwas zu lernen gibt. In guter Gesellschaft und mit einem erfahrenen Reiseleiter können Sie immer mehr lernen und sehen als auf eigene Faust.